Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Was Sie gegen Einbrecher tun können

Einbruchsschutz Beratungsgespräch
Was Sie gegen Einbrecher tun können
Wir verraten, was man gegen Einbrecher tun kann.

Riegel vor! Sicher ist sicherer. Schützen Sie sich vor Einbruchdiebstahl. Wir zeigen Ihnen wie.

Gerade in der dunklen Jahreszeit versuchen wir zu zeigen, wo Schwachstellen sind.

Mieter und Eigentümer von Wohnungen sollen wissen, wie sie verdächtige Beobachtungen bewerten sollten. Und dass sie ohne Scheu die Polizei informieren sollten.

Kennen Sie Möglichkeiten, sich besser vor Einbrechern zu schützen? Wir beraten Sie!

Auch wenn es für Betroffene kein Trost ist, so geht die Zahl der Wohnungseinbrüche in NRW und speziell im Märkischen Kreis zurück und die Aufklärungsquote steigt. Um das noch zu verbessern, sollten Bürger unsere kostenlosen Beratungsangebote nutzen.

Unsere Fachleute geben in den vier Videos unten

  • Tipps zum Schutz von Türen und Fenstern.
  • Hinweise, wodurch Einbrecher auf Häuser aufmerksam werden.

Hilfe zur Sicherung von Wohnungen und Häusern bietet für den Märkischen Kreis kostenlos das

Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz, kurz KP/O, mit Sitz in Hemer.
Tel. 02372 - 9099 - 5510 oder Mail: kpo.märkischer-kreis@polizei.nrw.de

video

Tipps gegen Einbrecher am Fenster

KPB MK Christof Hüls
video

Tipps für den Kauf von Haustüren

Wir zeigen, wie Sie es Einbrechern schwerer machen KPB MK Christof Hüls